Bau- und Montageservice Th. Satzke
Bau- und Montageservice Th. Satzke

Referenzen

Bauvorhaben 2017/18

BV Kössern

 

Eindeckung eines Wochenendhauses mit Rechteck Polym. Dachschindel.

BV Pahna

 

Hier hatte "Friederike" Schäden verursacht, die erst auf dem 2. Blick zu erkennen waren.  Auch wenn die letzten Jahre sich der Niederschlag im Winter in Grenzen hielt, sollte man die Schneelast dennoch mit berücksichtigen um später nicht im Regen zu stehen was die Statik betrifft.

BV Borna Rnd

 

Dachentwässerung der neuen Lagerhalle.

BV Borna St

 

Polym.-Bitumenbahnen als neue Dachhaut, übernehmen jetzt den Schutz vor Umwelteinflüssen, wo vorher eine Schindeleindeckung viele Jahre die Regensicherheit gewährleistete.

 

BV Kitzscher,

 

Flachdachsanierung mit Systemlösung.

Ein Abriss der defekten, vorhandenen Abdichtung  und deren hohen Entsorgungskosten sind nur bedingt  Notwendig.

 

Wenn bestimmte Anforderungen an Ihrem Dach gegeben sind, ist eine Sanierungsbahn, die das Ausgasen von Steinkohlenteer auf der Gesamtdachfläche durch spezielle Herstellungsverfahren  entgegen wirkt und somit die Blasenbildung im Sommer verhindert.

BV Borna,

 

Sturmschaden vom

18.01. 2018

 

 

BV in Pegau,

 

ein Wohnhaus am Rande Pegau, mit seiner spezifischen Dachform, 

in Biberschwanz- Doppeldeckung eingedeckt.

 

Jedoch die 30 Jahre, die der Tonziegel schon auf dem Dach liegt und somit  kontinuierlichen Umwelteinflüssen ausgesetzt ist,

hinterlassen Spuren.

Dank Arbeitsbühnentechnik konnte ich die zum Teil  schwer erreichbaren Dachflächen   gefahrlos anfahren und deren Funktion wieder herstellen.

BV in Böhlen,

 

Komplettsanierung des Daches und in diesem Fall  fiel die Entscheidung auf   

Cellulose, dass  im Einblasverfahren in die Sparrenfelder befördert wird  und  somit als natürlicher Dämmstoff zur Isolierung dient. 

BV Wiederitzsch

 

in Kooperation mit    Zimmerei Arnold

 

 

BV Quickborn

 

 

 

 

 

<<Bild>>   Matte

<<Biold>>   Matte

                                                                                                   im Auftrag von: DDM Christian Laue

BV   St. Marienkirche Rötha

 

Das auch weiterhin die Regensicherheit gewährleistet

ist, wurden einzelne Biberschwanzziegel ausgetauscht und  Wartungsfugen  an Anschlüssen  auf ihre Funktion überprüft.

Bevor abgerūstet wurde, wechselte ich noch fix die Schieferplatten, die in der Sanierungssphase beschädigt wurden. 

Dabei benutzte ich weder Silikon oder sonstige Kleber und schon garnicht wurde offen genagelt.

Was ich leider immer wieder sehe und somit die altdeutsche Schieferdeckung mir Füssen tritt.

BV Lauchstädter Str. Leipzig

 

Simsabdeckung mit Vorstoßblech und Stehfalzverbindung

BV Lübeck

Sanierung Balkonanlage 

BV  Borna

Reperatur und Wartung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bau- und Montage Service Powered by 1&1 IONOS